Endlich: GIFs bei Facebook – so geht’s

original

Giphy, die Suchmaschine für animierte GIFs, macht es möglich: Endlich können GIFs auch bei Facebook eingebettet werden.

Giphy hat einen Code entwickelt, mit dem es endlich möglich ist, GIFs bei Facebook zu posten, die das tun, was sie sollen: sich bewegen. Das Ganze funktioniert wie das Einbetten eines Videos. Bei Giphy suchst du dir eine Grafik raus, kopierst die URL im Browser und fügst sie bei Facebook ein. Oder du wählst ‘share GIF’ und teilst die Datei so direkt. Das Bild erscheint dann auf deiner Facebook-Seite, zusammen mit einem Play-Button. Wird dieser gedrückt, startet das Bild. Einzige Voraussetzung: die URL zum Teilen stammt direkt von Giphy.

original

[Giphy via gizmodo.com]

Tags :
  1. Also wir von Facebook mögen .gif nicht, weil damit die automatische Gesichtserkennung so umständlich ist. Es gibt dann Bilder von denen wir nicht wissen wer drauf ist und das mögen wir und unsere Regierung nicht. Unser Ziel ist es von jedem Bild zu wissen wann es wo aufgenommen ist, wer drauf ist, wie die finanzielle Situation der Personen sind, wie intelligent die Personen sind und wie die gelaunt sind. Dann können wir leichter “Werbung machen” ^^ kekekeke.

    Ist wohl nicht so schwer. Irgendwas mit exif und GPS war da auch noch; keine Ahnung fragt meine Nerds und meine Psychologen. Na jedenfalls genießt die Gifs so lange ihr könnt, wir kommen bald mit einem eigenen Format daher, das sogar speichert wer das bild wie lange angesehen hat in der Datei. Unsere Freunde von anderen Diensten können die Daten dann leichter auslesen wenn das Bild dann woanders auftaucht und wir können nachvollziehen wer wen wirklich mag und welchen Weg das Bild gegangen ist. Dann machen wir eine riesen Werbekampagne für das Format und Aufmerksamkeitsgierige dumme, hübsche Hühner werden es benutzen wie wild, weil es irgendwas dummes kann wie Glitzern oder blinken. Vielleicht benutzen wir es zwangsweise in Instagramm, who knows. Dann kaufen wir in Zeitungen ein paar Artikel, dass die Benutzer unseres Formats mehr Sex haben. Danach benutzen es auch alle Anderen. OOOH wie die Aktien steigen werden; juchuuuu! Weiß gar nicht was ich mit der ganzen Knete machen soll. Bin ich jetzt ein Braver Junge Papabama?

    1. Soweit ich weiß bestehen Gifs aus Einzelbildern, somit ist dein erstes Argument Hinfällig, weiter hab ich auch garnicht gelesen und antworten brauchst Du auch nicht, weil ich mich hier nur für diesen Kommentar aufhalte! ^^

  2. Naja – man postet natürlich kein animiertes Gif, sondern die Seite übersetzt das animierte Gif in ein Video, das von Facebook als Video abgespielt wird – netter Hack aber ohne Charm

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising