Die Filmplakate des Designers Saul Bass

saulbass

Die Neugestaltung von Filmpostern im ultra-minimalistischen Stil ist wohl einer der Trends im Internet. Die Designs sind dabei oft an das Werk von einem der einflussreichsten Gestalter Hollywoods angelehnt. Saul Bass fing mit einfachen Grundformen und Primärfarben die Essenz von Filmklassikern ein. Film.com hat jetzt eine Liste mit seinen Arbeiten erstellt.

Bass produzierte die meisten Poster ab der Mitte des 20. Jahrhunderts, nach den frühen Jahren Hollywoods – vor allem für Hitchcock, Kubrick und Scorsese. Zu seinem 93. Geburtstag brachte Google ein Spezial-Doodle, jetzt hat Film.com alle seine Filmposter in einer Liste zusammengefasst. Vier der Poster gibt es hier, die restlichen bei Film.com. [Film.com via@brainpicker]

ShiningspartacusVertigoschindlersliste

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising