Feuerschweif im Nachthimmel: Foto zeigt Raketenstart der NASA-Mondsonde LADEE

lunar_schweif

Am vergangenen Freitag schickte die NASA ihr jüngstes Projekt in Richtung Mond: Der Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer (LADEE) soll in den Orbit des Mondes eindringen und dort Informationen über die atmosphärische Zusammensetzung sammeln. Ein beeindruckendes Foto zeigt den Feuerschweif der Minotaur-V-Rakete, die LADEE zum Himmelskörper bringt.

Das Foto stammt von Ben Cooper, der sich anlässlich des Raketenstarts auf das Dach des Rockefeller Centers im Stadtteil Manhatten begab. Bei der Aufnahme war er also etwa 320 Kilometer von LADEEs Startpunkt entfernt, Wallops Island im südlicher gelegenen Bundesstaat Virginia. Aus dieser Position bekam er neben dem Feuerschweif auch das bunt beleuchtete Empire State Building mit auf sein Foto. Eine wahrscheinlich einmalige Komposition.

[via Gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising