Schaumstoff – ein ziemlich ungewöhnliches Material für Möbel

deklomp

In Zeiten, in denen Ikea den Einrichtungsmarkt dominiert, wandelt sich die Erwartung an die Lebensdauer der Möbel von einer Anschaffung fürs Leben hin zu diese Saison sieht es gut aus. Das niederländische Designstudio Dewi van de Klomp hat jetzt eine Möbellinie aus Schaumstoff entwickelt, die die Zeichen der Zeit und der Belastung deutlich zum Ausdruck bringt.

Alle Möbel sind komplett aus Schaumstoff gefertigt und verformen sich dadurch weiter, je mehr Gegenstände man auf beziehungsweise in ihnen platziert. Pläne für eine kommerzielle Umsetzung der Möbel gibt es noch keine, fraglich ob ein Schaumstoffregal auch der geeignete Aufbewahrungsort für Geschirr und andere empfindliche Gegenstände ist. Zumindest fürs Kinderzimmer wären die Möbel eine Idee, könnten die Kleinen doch unbedacht und ohne Schrammen mit ihren Rutschautos gegen den Schrank rasen – wenn man diesen ordentlich befestig hat. [Studio Dewi van de Klomp via designboom]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising