Nachrichtensprecher verwechselt Stapel Papier mit iPad [Video]

nachrichten

iPads dienen heute in vielen Nachrichtenstudios als Requisite des Moderators, meist sind sie jedoch bloße Dekoration, ohne wirklich genutzt zu werden. Kein Wunder also, dass dieser Nachrichtensprecher nicht gemerkt hat, dass er kein iPad, sondern ein Stapel Papier in den Händen hält.

SimonMcCoy von der BBC griff während einer Live-Aufzeichnung zu seinem vermeintlichen iPad – erwischt aber einen Stapel Druckerpapier. Souverän hält er an dem Papier fest, auch nachdem er den Fehler bemerkt hat. Sich nichts anmerken lassen – das ist schließlich die hohe Kunst des Moderierens.

Ein Sprecher der BBC kommentierte gegenüber dem Guardian den ‚Vorfall‘:

Als sich Simon McCoy heute Morgen bereit machte, eine Story einzuleiten, nahm er versehentlich, als er auf Sendung ging, ein Stapel Papier anstatt eines Tablets zur Hand. In der Eile der Livenachrichten hatte er keine Gelegenheit, die beiden Gegenstände auszutauschen, also machte er einfach weiter.

[The Guardian via gizmodo.com]

Tags :
  1. 1.: „Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Richtlinie zu Spam, Betrug und irreführender Werbung verstößt.“

    2.: Klagt Apple jetzt gegen den Papierhersteller?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising