Teardown: Kamera Sony QX100 auseinandergenommen

screenshot_19

Die QX100 ist eine sehr bizarre Kamera, die per Funk Kontakt mit einem Smartphone hält und selbst kein eigenes Display besitzt. Nun hat sie jemand auseinander genommen.

Einen Auslöser und einen Zoomknopf gibt es direkt an der QX100, bei der Objektiv und Sensor in einem Tubus untergebracht sind. Im Innern befindet sich ein 20-Megapixel-Sensor im 1-Zoll-Format sowie die Zoomoptik mit einer maximalen Lichtstärke von f/1,8.

In jeder Sony-Kamera befindet sich übrigens eine Kupferschraube, die für den Ladungsausgleich sorgt.

[Via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising