Simulation der NASA über den möglichen Klimawandel bis 2100 [Video]

klima2100

Das Klima der Erde ist bekanntermaßen nicht konstant. Jetzt hat die NASA anhand mehrerer Klimamodelle die voraussichtlichen Werte für Temperatur und Niederschlagsmuster für die nächsten 87 Jahre berechnet. Die Simulation im Video reicht damit bis 2100.

Die NASA erwartet dabei einige interessante Veränderungen, die Zunahme im Video muss immer in Relation zu den aktuellen Werten betrachtet werden:

Um Veränderungen von Temperatur und Niederschlag – ähnlich denen aus dem IPCC Bericht – zu visualisieren, hat das NASA Center for Climate Simulation den durchschnittlichen Wandel von Temperatur und Niederschlag berechnet, der in unterschiedlichen Modellen ermittelt wurde, die die vier Emissionsszenarien untersuchten. Das Ergebnis ist eine visuelle Repräsentation davon, wie sich Temperatur und Niederschlag bis 2100 im Vergleich zu den Werten seit dem Ende des 20. Jahrhunderts verändern.

Im Video sieht man ein Szenario, bei dem die Kohlendioxidkonzentration 670 Parts per million erreicht, aktuell hat sie einen Wert von 400 parts per million. [NASA]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising