M-Blocks: Modulare Roboter in Würfelform [Video]

mblocks

Die Wissenschaft liefert immer mal wieder neue Konzepte für modulare Roboter. Diesmal hat das MIT kleine Würfel entwickelt, die auf den ersten Blick ziemlich unbeweglich wirken, tatsächlich aber über den Boden rollen und aufeinander klettern können.

Im Inneren der M-Blocks befindet sich ein Schwungrad, dass bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute erreichen kann. Wird dieses Schwungrad angehalten, wirkt ein Drehmoment auf den Würfel, wodurch dieser sich bewegen kann. Da sich hinter jeder Seite der Würfel Magnete befinden, können sie relativ zueinander positioniert werden und größere Strukturen bilden.

Wie bei anderen modularen Robotern hoffen die Forscher auch hier, die Einzelteile irgendwann kleiner zu bekommen. Das ultimative Ziel sind so kleine Teile, dass die M-Blocks zusammen mehr wie flüssiges Metall als  ein Roboterschwarm wirken. [MIT]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising