Firefox-OS-Handy hierzulande ab 15. Oktober für 90 Euro

firefox os congstar

Congstar wird bereits am 15. Oktober, also schon in vier Tagen, wie angekündigt das erste deutsche Smartphone Alcatel One Touch Fire mit Firefox OS verkaufen. Das Einsteiger-Phone Alcatel One Touch Fire wird dabei für günstige 90 Euro den Besitzer wechseln.

Die technischen Daten sind – wenig verwunderlich bei dem Preis – nicht überwältigend. So löst das kleine 3,5 Zoll Display mit lediglich 480 mal 320 Pixel auf. Dem 1 GHZ Single-Core-Prozessor steht 256 Mbyte RAM zur Verfügung und erfüllt damit knapp die von Mozilla vorgegebenen Mindestvoraussetzungen. Der magere 512 Mbyte große interne Speicher lässt sich glücklicherweise via microSD-Karten aufrüsten. Mit dem Internet verbindet sich das Alcatel One Touch Fire wahlweise über WLAN oder UMTS mit HSPA. Die weitere Ausstattung umfasst Bluetooth, eine rückseitige 3,2-Megapixel-Kamera und ein 1400-mAh-Akku. Das Gerät misst 11,5 mal 6,2 mal 1,2 Zentimeter.

Seit Anfang Juli vertreibt die Deutsche Telekom das Alcatel One Touch Fire schon in Polen. Es ist eines der ersten Geräte mit Mozillas Mobilbetriebssystem. Die sonst vorgestellten Modelle ZTE Open sowie Keon, Peak und Peak+ vom spanischen Hersteller Geeksphone sind hierzulande nicht verfügbar oder bereits ausverkauft.

Erst am Mittwoch hatte Mozilla die Fertigstellung des ersten großen Updates für Firefox OS bekannt gegeben. Version 1.1 bringt zahlreiche neue Funktionen wie MMS-Support, eine Autokorrektur während der Texteingabe und eine adaptive App-Suchfunktion für den Homescreen. Auch die Performance wurde optimiert.

Tags :
  1. Ich verstehe nicht warum Firefox auf so lahmen Krücken läuft, die überhaupt nicht mehr zeitgemäß sind. Ich wünsche mir, dass sie endlich ein Smartphone raus bringen, dass von der Hardware mit den gängigen Android Smartphones mithalten kann.

    1. Weil die Geräte eine ganz anderer Zielgruppe ansprechen sollen. Also eigentlich Kunden mit geringerem Einkommen, aber Congstar hat das irgendwie nicht verstanden und haut es für 90€ raus. Damit ist es in Deutschland viel teurer als zum Beispiel in Spanien. Und der Preis ist einfach total unangemessen für ein Smartphone mit den Spezifikationen. Zumal dann noch die geile Werbung von Congstar dazu kommt.

      “glänzt mit […] einer optimierten, hochauflösenden 480 x 320 Pixel Grafik” (!)

      “Die 3,2 Megapixel Fotokamera schießt gestochen scharfe Bilder” (!)

  2. Willkommen !
    Ein neuer alternativer Smartphone- / Tablett- Betriebssystem !
    Hoffentlich bisher, und auch immer in der Zukunft,
    ohne NSA & Co. Schnüffler- Schnittstellen,
    wie bei z.:B.: Apple, Google, Microsoft, … !

      1. warum meckerst du über die listen anderer anstatt deine eigene zu machen. liegt das daran, dass dir ausgetrieben wurde eigene Gedanken zu haben und du due Gedanken anderer als wirt brauchst?

        1. Wer meckert denn? Geht’s noch?
          Wo ist denn deine Liste, oder wolltest du nur jemanden nerven?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising