Watch Dogs auf Frühjahr 2014 verschoben

WatchDogsLosSantos

Von wegen zwei Monate Urlaub in Los Santos. Nachdem in Bezug auf GTA für das baldigen Watch Dogs-Release geworben wurde, macht Ubisoft einen Rückzieher. Das Spiel wird erst im Frühjahr 2014 erscheinen.

Die Verschiebung bezieht sich auf alle Versionen des Spiels. In einem Statement von vor zwei Tagen melden sich die Entwickler direkt zu Wort.

„Wir haben hin- und herüberlegt, ob wir den Release verschieben sollen. Aber unser Art war es von Anfang an, keine Abstriche in Sachen Qualität zu machen. Als der Releasetermin näherrückte, als in der letzten Phase alle Puzzleteilchen an ihren Platz zu fallen begannen, wurde uns klar, dass wir die zusätzliche Zeit für Polish und Finetuning benötigen.“ Watch Dogs solle eine außergewöhnliche Erfahrung für die Spieler werden.

Es ist in Hinsicht auf den großen Erfolg von GTA V und der starken Konkurrenz im Herbst möglicherweise klüger, das Spiel erst im nächsten Jahr zu veröffentlichen. Wenn die zusätzliche Entwicklungszeit außerdem der Qualität des Spiels zugute kommt, ist das nur zu begrüßen. Auch wenn viele Fans enttäuscht sein werden, ist mir persönlich diese Vorgehensweise lieber, als ein überhastetes Release mit Bugs und Nervereien zu spielen.

[Ubisoft Blog]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising