Die fünf besten neuen Funktionen in Windows 8.1

ku-bigpic

Microsoft hat Windows 8.1 veröffentlicht und darin jede Menge Verbesserungen eingebaut. Wir haben die fünf Besten herausgesucht und zeigen Sie euch.

Start Button

Start Button
Moment, da war doch was. Ein Startbutton? Ein Startbutton! In Windows 8 fehlte er und das gefiel vielen ganz und gar nicht. Nun ist er zurück – allerdings nicht in der Form, in der man ihn von Windows 7 kannte. Drückt man auf das Symbol, kommt der Metrobildschirm zum Vorschein.

Auf den Desktop booten

Start_Button_2
Wer die Kacheloberfläche nicht mag, der kann unter Windows 8.1 nun auch direkt zum traditionellen Desktop booten.

Omnisearch

Omnisearch
Unter Windows 8.1 kann die Metrooberfläche auch als Suchmaschine verwendet werden – nicht nur für Dateien und Programme auf eurem Rechner sondern über Bing auch für das Internet. Die Suche gruppiert die Ergebnisse sogar thematisch. Wer nach Berlin sucht, kriegt nicht nur das Wetter sondern auch Informationen zu Sehenswürdigkeiten und natürlich auch ganz traditionelle Suchergebnisse.

Gemeinsame Hintergrunde für Metro und den Desktop

Matching Metro and Desktop Backgrounds
Diese Änderung ist zwar nichts weltbewegendes, aber hübsch anzusehen. Der Hintergrund von Metro kann auch zum Desktophintergrund gemacht werden. So wirkt die Kacheloberfläche nicht mehr wie ein Fremdkörper oder eine andere Welt sondern als das, was sie ist: Ein aufgemotztes Startmenü.

Xbox Music Playlist-Verwaltung

Xbox Music Playlist-Making
Xbox Musik kann Playlisten aus Webseiteninhalten erstellen. Nehmen wir einmal an, ihr findet eine Liste auf einer Website, die “die besten 100 Triphop Songs von 2007” auflistet. Teilt sie einfach über das Charms-Menü mit der Musik-App und ihr hört in Sekunden Sofa Surfers.

[gizmodo.com]

Tags :
    1. Nicht nur der Startknopf, die Gesamte GUI von Windows 8.x ist komplett undurchdacht und ein einziges Hindernis.
      Ich hoffe immer noch das die Unternehmenskunden MS ordentlich Feuer unter dem Hintern machen und ein brauchbarer Startkopf mit Windows 9 zurück kommt.

    2. Das stimmt ja so nicht. Mit Rechtsklick bekommt man eine Schnellauswahl diverser Funktionen. Nur mit Linksklick gelangt man zur Metrooberfläche.

      Also Herr Donath, dies ist eine falsche Darstellung Ihrerseits. Abgesehen davon hätte dies, laut Ihrer Interpretation des Start Buttons, somit nicht unter beste neue Funktion definiert und überhaupt erwähnt werden können.

  1. Das ist doch lachhaft. Überall wird Windows 8.1 als DIE Neuerung angekündigt, ein Must-have, der Messias unter den Betriebssystemen. Pustekuchen! Ein bisschen optischer Schnickschnack hier, ein paar UI-Spielereien da. Wieder mal unbrauchbare Entwicklungen für den scheinbar so kleinen Teil der Menschheit, die noch stinknormale Mäuse und Tastaturen an ihren Rechnern benutzen (lt. Heise bloß über 600 Mio verkaufte Geräte im letzten Jahr). Startknopf? Wo ist denn der Unterschied zwischen der vorherigen Version (in die linke untere Ecke klicken)?? Und das soll “Neuerung Nr. 1” sein, hallo?? Die einzig lesenswerte Sache (weil technischer Aufwand bei der Entwicklung) scheint mir diese XBox-Music-Geschichte zu sein (nutze ich persönlich nicht) aber das ist meiner Ansicht nach ein stinknormales Update, wie es die Entwickler anderer Programme schon immer machen. Ohne dabei die weltweite Pressemaschinerie anzuwerfen.

      1. Und für Funktiönchen dieser Art wird ein halbes Jahr lang ein 1,5 GB großes Update zusammengestoppelt und mit gigantischem Medienecho verabschiedet, wo doch einige findige Einzelprogrammierer nur eine Woche gebraucht haben für ein kleines Tool, das mehr Funktionen bereitstellt?

        1. Ich weiß ja nicht wie ihr das sieht, ich bleibe aber definitiv bei Windows 8.0 … das neue Update ist einfach nur ne große Verarsche. Ich habe mir ClassicShell installiert, da habe ich die Features die jetzt in 8.1 groß angekündigt wurden Kostenlos & besser.. Startknopf, Desktop Oberfläche beim Booten etc.. alles dabei.. Und das viel besser(!).

        2. Die Rechtsklickfunktion gabs schon unter Win 8.0… wissen die Hater nur nicht. Deswegen denken sie auch, Win8 sei unproduktiv… Read the fucking manual!

    1. Bei uns wird W7 gerade erst ausgerollt.
      Dann bleibt mir der W8 Dreck wenigstes die nächsten 5 bis 10 Jahre erspart. :-)

        1. Na klar, alles Käse. Verschließe nur die Augen vor der Wahrheit. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Schaue doch mal beim Microsoft Support, dann siehst du, was da los ist. Aber macht doch was ihr wollt, mein System funktioniert. :-D

  2. Ich glaub Windows 8 war gar nicht mal schlecht. Microsoft hat die Karre nur voll gegen den Baum gefahren. Windows 8 auf dem Surface ist wirklich genial. Die hätten das nur ausschließlich auf dem Tablet rausbringen sollen. Irgendwann wechseln die Leute dann von selbst auf Touch-Displays.
    Stattdessen machen die diesen Werbeclip mit den tanzenden Schulmädchen, ausgeflippten Yuppies und dem Klack-Geräusch. Das Marketing war eine einzige Katastrophe. Und der Preis war viel zu hoch.
    Und jetzt ist es einfach schwer für die, denn Windows 8 ist ein verbranntes Produkt. Zurückrudern auf dem Desktop PC können sie nicht mehr ohne sich zu blamieren und beim neuen Surface denken alle an den Misserfolg des alten Modells. Steve Balmer hat da einen einzigen Trümmerhaufen hinterlassen.

  3. Schöne kleine Zusammenfassung, Danke! Werde da gleich mal mein Neues Windows 8.1 einpassen. By the way, wie wird das nächste Windows heißen? 8.2? Wenn ja, dann müssen wir ziemlich lange auf die Version 9 warten ;)

  4. Windows 8 ist das beschissenste Betriebssystem, was MS je entwickelt hat. Sie sch… auf Kundenwünsche und setzen sich darüber in einer krankhaften Lethargie hinweg ohne zu merken, dass es sich bereits auf dem untergehenden Schiffe befinden.
    Windows 7 ist das beste Betriebssystem seit XP aus der MS-reihe und mit Win 8 reißen sie mit ihrem Ar. alles ein was die Vorgänger aufgebaut haben. Man stelle sich vor auch ein Serverbetriebssystem wie Win Server 2012 hat Metro. Wir beschränkt muss man sein? Wer als Admin hat seinen Server auf einem Tablett laufen bitte? In Technikmärkten ( ob Rot oder Gelb) grinsen sie einen an wenn man fragt ob “auf diesem Laptop auch Win 7 gedowngradet werden kann” und sagen einem , man sei nicht der Einzige der das fragt. Firmen (mittelständisch oder groß) bekommen das Erbrechen wenn sie an Windows 8 denken. Wenn MS diese Politik weiter führt, wechseln viele ehemalige MAC-Gegner zu Diesen!
    Ein hirnloses und schwachsinnig großes Update wie Windows 8.1
    wird daran nichts ändern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising