Kaum reparabel: Kindle Fire HDX zerlegt

ku-bigpic-3

Amazons neuer Kindle Fire HDX wurde von iFixit auseinander genommen und für alle, die gehofft haben, dass man das Tablet reparieren kann, gibt es ganz schlechte Nachrichten.

iFixit hat beim Zerlegen des Amazon-Tablets Fire HDX neben dem Snapdragon 800 mit einer 2,2 GHz Quad-Core CPU und 2 GByte Samsung SDRAM gefunden. Dazu kommt ein 4550- mAh-Akku.

Der Akku ist eingeklebt und unter einem praktisch nicht austauschbarem Motherboard untergebracht. Wenn hier etwas kaputt geht, fliegt das Gerät im hohen Bogen auf den Müll. Das Fire HDX 7 bekam deshalb auf dem Index der Reparaturfreundlichkeit eine 3 von 10 möglichen Punkten. Das ist der niedrigste Punkt, den iFixit jemals einem Kindle verpasst hat.

Die Lautstärkeknöpfe, Mikrofone und die Kopfhörerbuchse sind allerdings recht einfach zu ersetzen.

[Via iFixit, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising