Merkels Handy abgehört – NSA in Deutschland wieder ein Problem

TheEye

Die Abhöraktionen der NSA in Deutschland haben nun auch die Bundeskanzlerin erreicht. Merkels Mobiltelefon wurde möglicherweise jahrelang vom amerikanischen Geheimdienst abgehört. Und siehe da: Plötzlich sind die NSA-Aktivitäten wieder Thema in Deutschland.

Jay Carney, der Pressesprecher des weißen Hauses, ließ folgendes verlauten: „I can tell you that the president assured the chancellor that the United States is not monitoring and will not monitor the communications of the chancellor.“ Eine recht elegante Wortwahl, mit der zumindest versprochen wird, die Überwachung ab heute einzustellen. Was mit Merkels Handy in der Vergangenheit geschehen ist, wird aus dieser Antwort nicht ersichtlich.

[Carney: US `Not Monitoring’ Merkel Communication]

Die Reaktionen sind breitgefächert empört. Datenschutzbeauftragter Peter Schaar kritisiert gegenüber der Mittelbayrischen Zeitung Kanzleramtsminister Ronald Pofalla: Der Bericht zeige, „wie absurd der politische Versuch war, die Debatte über die Überwachung alltäglicher Kommunikation hierzulande für beendet zu erklären.“ Katja Kipping von den Linken sagte gegenüber der dpa: „Das muss eine Angelegenheit des Bundestags werden. Alle Fakten und Hinweise müssen auf den Tisch des Parlaments.“

Man ist fast geneigt, die Enthüllung als Glücksfall zu sehen. Schließlich gab sich Merkel in der Vergangenheit sträflich zurückhaltend, was die NSA-Problematik angeht. Laut dem Guardian bekam Deutschland seit Monaten keine Rückmeldungen aus den USA auf Nachfragen nach dem Umfang der NSA-Operationen. Zumindest wurde nun der US-Botschafter vom Außenminister einbestellt und ein Kontrollgremium des Bundestags einberufen.

[Spiegel, Tagesschau, Zeit, The Guardian, Fefe, CnsNews, Süddeutsche] (Bild: wongwean/shutterstock.com)

Tags :
  1. Unsere Regierung müsste sich echt schämen. Erst wird der NSA Skandal runtergespielt, aber sobald das Smartphone unserer Kanzlerin angezapft wurde ruft man direkt Obama an und zitiert den US Botschafter herbei. Wenn selbst die Regierung von den Spähangriffen nicht verschont bleibt, wie weit stecken die dann ihre Nase auch in unsere Wirtschaftsunternehmen? Wo ist noch die Grenze zwischen Ausspähen und Spionage? Bekommen die Börsen Insiderwissen zugespielt, was unsere Firmenbosse hier am Telefon besprechen? Wie weit wird die Privatsphäre von deutschen Bürgern verletzt? Ja Frau Merkel, auf einmal stellen sich die ganzen Fragen sobald das eigene Smartphone plötzlich auch überwacht wird, gelle?

    1. Das Abhören von Politiker durch NSA = USA ist besonders brisant und perfide,
      weil mit den erschnüffelten Informationen weltweit viele Politiker,
      durch USA nicht nur erpresst werden können,
      sondern auch zu Handlungen die der USA nutzen genötigt werden können !
      Auch dann wenn es zum Nachteil ihrer Staaten ist !
      So kann USA durch Erpressung viele Politiker und Staaten zu USA- Vasallen machen,
      z.B. um bei der UNO pro- USA- Stimmen für USA- Resolutionen zu erzeugen !
      Denn viele Politiker haben eine Vergangenheit oder etwas getan, was deren Amt schädlich werden kann.
      Und das kann auch z.B. für Merkel gelten …

  2. Das Beste ist aber:
    Obama sagt, Merkel sei nicht abgehört worden. Und die sache ist wieder gut.
    Die Beziehung von Merkel und Obama wird kein ein bischen zum schwanken kommen. Wir leben wieder ganz normal in Frieden. Schließlich ist der Abhörer USA was willst du ja machen?

    Jetzt stellt euch mal vor ein anderes Land hört Obama ab. Dann wollen wir mal sehen ob auch dann Frieden herrscht!

    1. Wenn ich das schon lese…
      Wärst du unser Kanzler würdest du wahrscheinlich den Vereinigten Staaten den Krieg erklären oder aber jede Art Handelsabkommen annulieren. Junge Junge…
      Glaub mir mal, die werden hinter den Kulissen schon alles klären.

      1. also was hinter den Kulissen abgewickelt wird, davon wirst du erstmal nichts erfahren können. Was ich hier verdeutlichen wollte hast du auch nicht verstanden.
        “Jetzt stellt euch mal vor ein anderes Land hört Obama ab. Dann wollen wir mal sehen ob auch dann Frieden herrscht! ”
        Ich finde es eine frechheit bis zum geht nicht mehr

      2. “glaub mir mal” dass glaubwürdige Menschen niemals erwarten, dass man ihnen glaubt.

        Bleib mit deiner Fliesentischlogik mal schön im Teletext.

  3. Wenn Merkel nur nicht so ein rückratloser korrupter kleiner Pinnball im Flipperautomaten der globalen Politik wäre, der absolut alles mit sich machen lässt, solange man so tut als wäre man mit ihr befreundet und alles wäre in Ordnung oder alles war nur Spaß. Habe mich noch nie von Merkel repräsentiert gefühlt und ich war immer der Meinung sie war weder fachlich noch persönlich Qualifiziert genug ein Land zu vertreten. Merkel würde für ein “gut gemacht” von Obama doch absolut alles erdulden. “Nur noch ein bisschen länger, dann gehöre ich dazu” kann ich sie förmlich denken hören.

    “Soll das ein schlechter Scherz sein?” fragte ich mich als sie kandidierte.

  4. Das geht hier ja schlimmer zu als in den Bild-Kommentaren im Sportbereich.
    Jeder hier meint, den Job besser als Merkel machen zu können. Ähnlich wie es in Deutschland auch 80 Mio Bundestrainer gibt.
    Deutsche können immer nur meckern, anstatt mal nach links und rechts zu schauen und zu realisieren, wie gut wir die Krisen des vergangenen Jahrzehnts bewältigt haben.
    Aber gut, wahrscheinlich hat Frau Merkel daran keinen Anteil… ;)

    Abschließend @Magnum: Du widersprichst dir selbst

    1. nein Frau Merkel hat daran auch keinen Anteil, das Deutschland so gut durch die Krise kam verdankt Deutschland denen die jeden Tag 8h für nen Hungerlohn wie ein blöder zum Malochen gehen! oder was genau trägt Frau merkel zum Wirtschaftswachstum bei? Steht die etwa irgendwo am Fließband?

        1. @AA ich wollte nur sagen, das der Idiot über mir nicht ich bin (will jetzt aber um Gotteswillen nicht mit Identitäts Diebstahl anfangen^^) aber da der Idiot deinen Witz noch nicht mal verstanden hat, sehen wir ja was für Leute die Merkel wählen…
          Solche leute glauben bestimmt auch, das es ohne Kohl immer noch die DDR gäbe :)

    1. Der davor stehender Kommentar vom: „ 25 Okt 2013, 10:47 „
      stammt von einen Identitätsdieb, der meinen Namen / Account hier öfter missbraucht !
      >
      Daher folgt aus diesen aktuellen Anlass die folgende Information:
      Es gibt ein mal den echten SELL,
      und einen oder mehrere Apple süchtige Idioten, die sein Account hier irgendwie gekapert haben, und verunglimpfen.
      >
      Der echter SELL schreibt oft kritische Kommentare zu üblen Praktiken von Apple, z.B.:
      Restriktionen und Bevormundung von Apple User,
      Überteuerte nicht kompatible Apple Produkte,
      fehlende Innovationen bei Apple,
      Ausspähen von Apple- User, inklusive Vasallendienste und Weiterleitung der Userdaten an NSA,
      Apple Produktion zu Sklavenlöhnen (Lohnkosten nur ca. 1 % von VK,
      über den künstlichen Apple Hype, der immer noch so viele Blöde anlockt,
      wobei diese blöden Apple Opfer manchmal etwas satirisch aufgezogen werden. (hahaha)
      und einigen weiteren üblen Praktiken von Apple…
      An diesen Tenor kann jeder denkender Leser den echten SELL erkennen.
      >
      Sonstige Kommentare wurden durch verzweifelte/n Apple-Boy Idioten erstellt, die den Account von SELL gekapert haben,
      weil die unfähig sind gegen die kritischen Kommentare und Fakten des echten SELLs zu Apple- Produkten,
      etwas mit Sachargumenten zu entgegnen.
      Deswegen versuchen diese Apple- Boy Idioten, mit verunglimpfenden, schwachsinnigen, beleidigenden Kommentaren, den Account von SELL zu verunglimpfen. Damit disqualifizieren sich diese Apple Idioten selbst, bezeugen deren Unfähigkeit mit Sachargumenten zum entgegnen, und schaden letztendlich dem Apple Logo und den übrigen Appleianer. (lol)
      Jeder denkender Leser kann die gefakten Kommentare der Apple- Boy- Idioten an den Tenor- Merkmalen, wie schwachsinnig, verunglimpfend, beleidigend leicht erkennen.

  5. hat das bundesinnenministerium die nsa-affäre nicht schon lange für beendet erklärt? :D

    DAS GENIALSTE IST:
    das erfährt die kanzlerin aus der presse (“der spiegel”), dass sie abgehört wurde LOL

    oder wusste sie es vorher schon und tut so, als hätte sie nichs gewusst? wer weiß, oder wurde die info nicht an sie herangetragen? bei der cdu is alles möglich. wo das innenministerium doch cdu-verseucht ist. um einen job beim innenministerium zu bekommen, ist es ratsam, nachweisen zu können, in irgendeiner form cdu-nah zu sein.

    DAS VOLK DARF ENTSCHEIDEN:
    ist das innenministerium mit allen unterstellten geheimdiensten zu blöd ODER wird eifrig vertuscht, was nur geht?
    ich entscheide mich für die 2te option.

    vlt braucht das innenministerium aber auch all seine ressourcen, um die die partei “die linke” auszuspähen und zu oberservieren. da kann das schon mal an anderen stellen zu engpässen führen.

    1. Offensichtlich wussten die schon, dass sie Abgehört werden. Doch soweit das Volk davon nichts weiß, ist es auch kein Problem (Image Problem!). Aber nun ist es an die öffentlichkeit geraten und es muss ja eine “harte” reaktion gegenüber dem Abhörenden geben. So läuft es nun mal ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising