Catalogue of Planetary Analogues: Orte auf der Erde mit mars- und mondähnlichen Bedingungen

blackpoint

Wer schon immer die Orte besuchen wollte, an denen künftige Astronauten in Raumanzügen herumlaufen oder Prototypen von Rovern und die neuesten technischen Spielsachen ausprobieren: Im Catalogue of Planetary Analogues von der ESA  finden sich alle Plätze, die zur Erprobung von Geräten und zur Simulation ferner Planeten genutzt werden.

Zu den Orten gehören unter anderem Teneriffa, die Kanarischen Inseln, Spitzbergen,  der Yellowstone National Park und die Antarktischen Trockentäler. Im Katalog wird jeder Ort in Bezug auf geochemische und astrobiologische Relevanz für nicht-terrestrische Explorationen beschrieben und von wem er bisher für welche Trainingszwecke genutzt wurde.

Im „Reiseführer“ sind bisher nur solche Orte enthalten, die entweder Ähnlichkeiten zu Mars oder Mond haben (wie beispielsweise das Titelbild, der Black Point Lava Flow in Arizona). Künftige Ausgaben könnten aber auch Doubles anderer Welten enthalten. Die PDF kann man hier herunterladen. Unten sieht man NASA-Tests mit dem Lunar Roving Vehicle in Arizona. [New Scientist]

cinderlake

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising