Laser-Pointer in der Kopfhörerbuchse

original-4

Um bei einer Präsentation schnell mal auf einen Punkt hinzuweisen, sind Laserpointer ideal. Nur leider hat man sie häufig nicht dabei oder die Batterien sind leer. Der iPin wird in den Kopfhöreranschluss des iPhones gesteckt und darüber mit Strom versorgt.

Die App für den iPin wird zum Ein- und Ausschalten des Laserpointers benötigt. Der Laser kann um 90 Grad gedreht werden, um ihn gegen Fehlbedienungen zu sichern. Erst wenn er wider gerade steht, funktioniert er.

Mit 40 US-Dollar ist der iPin kein ganz billiges Vergnügen aber dafür ist er sehr klein und kann immer mitgenommen werden.

[Via iPin, gizmodo.com]

ku-xlarge-85

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising