Klapp-Smartphone für Gutbetuchte: Samsung stellt Snapdragon W2014 vor

samsung-w2014

Beim diesjährigen "Heart of the World"-Wohltätigkeitskonzert von Samsung kündigte der japanische Elektronikhersteller ein neues Snapdragon-Smartphone an. Das SCH-W2014 verfügt über ein aufklappbares Display und eine haptische Tastatur. Trotz seiner "alten" Form, muss sich das Smartphone wohl nicht hinter seiner jungen Konkurrenz verstecken.

Im Vergleich zu den optisch ähnlichen Modellen W2013 und Galaxy Golden hat das W2014 jedenfalls die Nase vorn: Ein Quad-Core-Snapdragon-Prozessor und 2 Gigabyte RAM treiben das Klapp-Smartphone an. Die hintere Kamera zählt 13 Megapixel, die vordere 2 Megapixel. Bei der Speicherkapazität setzt Samsung auf per MicroSD erweiterbare 32 Gigabyte. Als Betriebssystem kommt Android 4.3 zum Einsatz.

Kleines Manko: Das W2014 verfügt genau wie seine Vorgängermodelle über ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 800×480 Pixeln. Aufgrund der kleinen Bildschirmdiagonale von 9,39 cm (3,7 Zoll) fällt dieser Minuspunkt aber kaum ins Gewicht. Die chinesische Website iFeng konnte das Samsung SCH-W2014 bereits ausprobieren und lobte dabei das Design des Smartphones sowie das Feedback der Tastatur. Kritisch hingegen sehe das Magazin den “Plastik-Look und -Feel” des Klappgelenks (zitiert nach engadget.com).

Aktuell existiert noch kein offizieller Veröffentlichungstermin für das W2014. Der Preis des Smartphones liege laut Vermutungen von engadget.com bei mindestens 10.000 chinesischen Yuan (ca. 1.640 US-Dollar, ca. 1.200 Euro).

[Engadget.com, Bild: PCPOP.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising