Very Large Structure: Ausgefeiltes Konzept für mobile Stadt

vlstructure1

Seit den 1960ern Ron Herron seine Walking City Idee formulierte, hat sich die Menschheit immer wieder bewegliche Städte ausgemalt. Mit Very Large Structure hat Manuel Domínguez ein äußerst ausgereiftes Konzept ausgearbeitet, das tatsächlich funktionieren könnte – wenn es denn jemand baut.

Domínguez setzt sich in seiner Abschlussarbeit für die ETSA Madrid mit Fragestellungen in Bezug auf Struktur und Energieversorgung, aber auch soziale Aspekte eines Lebens auf einer mobilen Stadt auseinander. Besonders interessant sind die vielen verschiedenen Präsentationspläne, die Behausung, Industrieanlagen, Energieerzeugung, Flughäfen und Entertainment aufzeigen.

Obwohl Domínguez sein Projekt selbst als utopisch bezeichnet, würde die Very Large Structure in Anbetracht vieler aktueller Probleme wie Schrumpfungsprozessen von Städten auch auf gewisse Weise Sinn machen. Unten schon mal ein Ausschnitt der zugehörigen Illustrationen, in voller Auflösung kann man diese hier betrachten. [ArchDaily]

VeryLargeStructure

Bild 1 von 5

vlstructure2
Tags :
  1. Ist wohl eher was für den Mars oder für unsere Welt wenn sie ausgebeutet ist, keine Bäume mehr stehen und alles Radioaktiv verseucht ist!

  2. Zitat: Obwohl Domínguez sein Projekt selbst als utopisch bezeichnet, würde die Very Large Structure in Anbetracht vieler aktueller Probleme wie Schrumpfungsprozessen von Städten auch auf gewisse Weise Sinn machen.
    .
    .
    .
    Nein, würde sie nicht.

  3. Jaa, der Sinn davon bleibt mir ehrlich gesagt auch verschlossen- wozu sollte denn eine ganze Stadt mobil sein?

    Außerdem gibts einen Riesennachteil- Energiebedarf- um sich zu bewegen brauch das ding Energie- die sie wahrscheinlich nicht unbedingt selbst erzeugen kann (Außer ich bastel ein AKW oder ähnliches drauf, was zu noch mehr Problemen führt)

  4. Also ein Film mit dem Thema “Walking City” wäre sicherlich sehr interessant anzuschauen. Aber von der Realität ist es weit entfernt, wie es bereits erkannt wurde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising