So würden die Küstenlinien der Kontinente verlaufen, wenn alles Eis der Erde schmilzt

küstenlinien3

National Geographic haben Karten erstellt, die darstellen, wie der Küstenverlauf unserer Erde aussehen würde, wenn das ganze Eis des Planeten schmilzt. Die interaktiven Karten zeigen eine Welt, in der sich unter anderem London, New York und Amsterdam unter Wasser befinden.

Grundlage für die Weltkarte ist die Annahme, dass die mehr als 21 Millionen Kubikkilometer Eis schmelzen würden. Resultät wäre ein Anstieg des Meeresspiegel um etwa 66 Meter und damit eine dramatische Veränderung der bisherigen Küstenlinien. Die Karten kann man sich hier ansehen. [National Geographic]

küstenlinien2küstenlinien1

Tags :
  1. Ich hoffe, die guten Leute berücksichtigen, das z.B. das Eis der Arktis auf dem Meer schwimmt. Wenn dieses Eis schmilzt hat das keinen Einfluss auf den Wasserspiegel.

    1. die dummheit unwissender erschreckt mich manchmal zutiefst!!
      lieber eisbär, nimm doch bitte mal ein ball ins vollgelaufene waschbecken. um eine schmelze zu improvisieren musst du ihn nur ein bisschen runterdrücken, denn das eis welches auf dem wasser schwimmt wird ja dann auch ins meer überlaufen. also wenn deine füße dabei trocken bleiben ist der wasserspiegel deines waschbeckens nicht gestiegen.
      das wirst du jetzt aber mal selber rausfinden müssen du schlaukopf

      Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
      1. Lieber Boba,
        Läuft dein randvolles Glas mit Wasser auch über wenn die Eiswürfel darin geschmolzen sind?
        Ein viel größeres Problem als schmelzendes Eis ist die Ausdehnung des Wassers bei einer Temperaturerhöhung…

        1. …öhm… die ist bei wenigen Grad Unterschied gar nicht so wild, allerdings vergessen die meisten hier, dass längst nicht alle Eismassen im Wasser schwimmen. Und da die auch schmelzen gibts dann schon ein wenig mehr Meer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising