Darpa will Drohnen mit Laserwaffen entwickeln

original-205

Die Darpa will an Drohnen Laser montieren, um angreifende Raketen abzuschießen. Das hört sich nach Science-Fiction an, doch genau das soll trotzdem Realität werden.

Die USA haben Lockheed Martin und Northrop Grumman beauftragt, Laserwaffen zu bauen, die an Flugzeugen montiert werden. Sie sollen Raketen abschießen, die Drohnen angreifen. Außerdem sollen die Drohnen selbst Laserwaffen erhalten.

Die Darpa teilte mit, dass Ingenieure kleinste Laserwaffen entwickelt haben, die 10mal leichter und kompakter als alle bisherigen hochenergetischen chemischen Lasersysteme sind. Das sollte die Montage an Flugzeugen deutlich erleichtern.

[Via gizmodo.com]

Tags :
  1. Wtf? Wofür sollte man bitte mit RAKETEN eine DROHNE abschießen?
    Sofern wir jetzt von den normalen Drohnen reden ohne Bewaffnung, sollte es solche Fälle eigendlich kaum geben.
    Und selbst wenn, wäre es einfach möglich ein Ausweichmaßnahme zu starten.. die werden ja wohl kaum auf ne aufklärdrohne ohne bewaffnung ne wärmesuchende rakete oder so draufballern..

    1. Klar zielsuchende Raketen, so ziemlich jeder auf der Welt hasst Dronen, außer die, die am Joystick sitzen. Vielleicht gibt es bald Portable Raketenwerfer, die speziell für Dronenjagt optimiert wurden.

  2. Wie weit soll denn die Aufrüstung noch gehen?

    Der ganze Wahnsinn muss endlich ein Ende haben. Ich fürchte, dass wir eines Tages Überwachunsdronen haben werden, die uns auf Schritt und Tritt überwachen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising