Katastrophenschutz: Stuhl als Helm

ku-xlarge-94

Bei Erdbeben sollte man sich wenn möglich unter einen stabilen Tisch oder unter einen Türrahmen begeben. Die Idee: Der Kopf soll geschützt werden. Besser wäre noch ein Helm, aber den hat man ja nicht immer dabei. Mit dem Mamoris wird das Problem gelöst.

Der Mamoris wurde auf der Tokioter Designwoche vorgestellt und besteht aus einem Stuhl, unter dem ein Helm montiert wurde. Natürlich muss man sich nicht den gesamten Stuhl auf den Kopf setzen: Vielmehr wird mit einem Handgriff das Sitzgestell entfernt, der Helm abgenommen und die Rückenlehne als Körperschutz für Rücken und Schultern zweckentfremdet.
ku-xlarge-94
Theoretisch ließe sich sogar noch eine Taschenlampe, ein kleiner Notvorrat Wasser und Essen im Helm unterbringen.

[Via Spoon & Tamago, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising