CableBin – Alle Kabel im Eimer

ku-bigpic

Wir alle besitzen Ecken in unserer Wohnung, in denen sich geschätzte hundert Kabel befinden. Router, Modem, Telefon, Drucker und Pc können alleine schon ausreichen, um den Überblick zu verlieren. Sinnvoll wäre da ein Element, welches alle Kabel verschwinden lässt.

In unserer Welt gehören Kabel zum Alltag. Wir Deutsche besitzen überdurchschnittlich viele Elektrogeräte und wohl noch mehr Kabel. Allein unser Arbeitsplatz zu Hause dürfte bei vielen einen Pc, einen Drucker, ein Modem, eventuell eine Lautsprecherbox und noch einige Kabel für Tablet, Smartphone und Co. besitzen. Der sogenannte CableBin soll dem Kabelsalat endgültig Abhilfe verschaffen und alle Kabel in einem Eimer verschwinden lassen.

CableBin sieht aus wie ein Mülleimer. Er kann für 90 US-Dollar auf BlueLounge in heller oder dunkler Holzoptik gekauft werden. Er bietet Platz für eine kleine Steckerleiste, ein Modem und einen Router. Damit die einzelnen Kabel nicht ständig wieder in den Eimer rutschen, werden noch sechs Haken mitgeliefert. Immerhin könnte ein CableBin ungefähr sechs Kabel verstecken. Ein bis zwei Eimer könnten in den meisten Haushalten wohl für Ordnung sorgen.

[via Gizmodo.com]

Tags :
  1. und wer bezahlt den Haushalt wenn dir wegen den gequetschten kabeln die bude abfackelt während du ein video renderst o.ä. und gerade nicht anwesend bist?

    einem bekannten ist vor kurzem das eigenheim abgebrannt weil er sein ipad mit eingerollten ladekabel laden musste. „weil es ordentlicher aussieht.“

    Ich bin mir sicher der befund ‚Das Feuer brach im papierkorb aus‘ sorgt bei deiner versicherungsgesellschaft für glückliches händereiben. Und die Kripo wird dich sicher auch auf ein schwätzchen bei tee und kuchen vorladen.

    was für eine Sch*ssidee sowas zu entwerfen. schon kindern bringt man bei das Stromkabel niemals gerollt oder im kneul anzuschliessen sind.

    1. Ich sehe jetzt erst man soll den eimer auch noch mit einem deckel verschliessen…
      einen eimer in dem sich, auf engstem raum, stromleitende kabel um die wärmeproduzierenden netzteile ranken – Verschliessen?!

      holy shit

  2. Der Eimer wäre wohl nur mit einer guten Kühlung zu betreiben. 2 PC-Gehäuselüfter beispielsweiße. Beide hinten, einer unten, einer Oben, damit man die warme Luft auch rausbekommt.

    Ich verstecke meine Kabel hinter dem Schreibtisch und wenn ich dort mal was an oder abstecke merkt man auch dort schon die Wärme.
    Wenn ich mir vorstelle 2 – 3 Netzteile (Handy, Laptop, Switch) meinen Switch und noch eine Steckerleiste in das Ding zu packen, hätt ich Angst dass bald der Eimer brennt.

    Wenn dann der Eimer voller „kabelkneul“ brennt, wird sicher auch keine Versicherung zahlen wollen.

    Also leute mal ehrlich, wer ein Kabel verstecken will, kauft sich einen Kabelkanal!

      1. Wer gucken kann ist klar im Vorteil. Eine Seite der Tonne hat einen großen Schlitz wo Kabel und durchgeführt werden.Es sollte mich sehr wundern wenn die Hitze da nicht auch abziehen kann. Nicht immer alles neue verteufeln. Aber schreit ruhig weiter HEXE, HEXE

        1. Den Schlitz hab ich wohl bemerkt, allein mir fehlt der Glaube
          und zwar daran, dass dieser die oben angesprochenenen Probleme wesentlich mindert. Und nun mal ehrlich Mike würdest adu den Eimer geschenkt nehmen UND auch benutzen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising