Zinkoxid-Solarzellen arbeiten durch Popmusik 50% effizienter

zinkoxidsolar

Musik macht glücklich, beschwingt und lässt uns oft produktiver arbeiten. Zumindest letzteres gilt neuesten Forschungen zufolge nicht nur für Menschen – sondern auch für bestimmte Typen von Solarzellen. Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass diese am effizientesten arbeiten, wenn sie den akustischen Vibrationen von Pop- oder Rockmusik ausgesetzt werden.

Das Forscherteam arbeitet mit Zinkoxid Solarzellen, einer günstigeren Variante der bekannten, siliziumbasierten Version. Die Zellen mit Zinkoxid befinden sich gerade noch in der Entwicklungsphase, ihre Effizienz beträgt gerade einmal 1.2 Prozent. Das Besondere an der Technologie ist aber die Verhaltensweise von Zinkoxid-Nanodrähten, durch Vibrationen ausgelöst ein elektrisches Feld zu generieren.

Die Wissenschaftler testeten dieses Verhalten mit verschiedensten Musikgenres. Die größte Effizienzsteigerung stellten sie dabei bei Pop und Rock fest, die wohl aufgrund der breiten Spanne an Frequenzen die Effizienz um fast 50 Prozent erhöhten. [Advanced Materials via New Scientist]

Bild: Shutterstock /Featureflash

Tags :
  1. 大槌町の仮設住宅の高齢者支援に取り組む町社協スタッフは「高齢者に限らず車を持っていない人も多い。タクシーで通うと、経済的な負担が大きい」と話す。大槌から釜石までのタクシー代は片道5000円以上。釜石の病院に入院した家族をなかなか見舞いに行けず、預けっぱなしになっている例もあるという。
    [url=http://www.kolibriexpeditions.com/jpshoesshop.asp?cheap=products-c21.html]MINNETONKA/ミネトンカ[/url]
    MINNETONKA/ミネトンカ

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising