USB-Ladekabel müssen gar nicht hässlich aussehen

ku-bigpic-60

Wer viel Kleinelektronik mit sich herumschleppt, der wird sicherlich auch einige Ladekabel besitzen und vielleicht sogar einen Notakku nutzen, um unterwegs Strom nachzutanken. Nun gibt es diese Geräte auch in hübsch.

Incase hat mehrere Notakkus mit USB-Anschluss vorgestellt, die sogar hübsch aussehen. Das Ladekabel ist eingebaut, damit man es nicht vergisst.

Die farbenfrohen Geräte sind in der Lage auch iPads zu laden. Sie sind mit 5.400 und 2500 mAh erhältlich und kosten 80 und 60 US-Dollar.

[Via Incase, gizmodo.com]

ku-xlarge-101

Tags :
  1. Wie man an diesen Geräten sieht, geht die Entwicklung von Smartphones schon seit Jahren in die falsche Richtung. Solche Akkupacks dürfte es eigentlich nicht geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising