NASA-Simulation: Mars vor 1 Mrd. Jahre sah aus wie die Erde

NASA

Die NASA hat eine wunderschöne Simulation veröffentlicht, die zeigt, wie der Mars vor einer Milliarde Jahre ausgesehen haben könnte. Es ist ein faszinierender Anblick, der sehr an die Erde erinnert.

In der Beschreibung zum Video heißt es:
Vor Milliarden von Jahren, als der rote Planet jung war, hatte er scheinbar eine dicke Atmosphäre, die warm genug war für Ozeane voller Wasser, eine notwendige Bedingung für Leben. Die Animation zeigt, wie die Oberfäche während einer frühen,milden Periode ausgesehen haben könnte, beginnend mit einem Flug über einen See. Das Konzept des Künstlers basiert auf Hinweisen, dass der Mars einmal ganz anders gewesen ist als derzeit. Sich schnell bewegende Wolken suggerieren das Vergehen von Zeit und der Wechsel von feucht-warmem zu kaltem und trockenem Klima wird simuliert. Die Seeen trocknen aus, während die Atmosphäre stetig von erdähnlich blauem Himmel zu dem heute auf dem Mars vorherrschendem staubig pinken Farbton wechselt.

Man weiß, dass der Mars eine viel ausgeprägtere, Sauerstoff reichere Atmosphäre hatte, und zwar eine Milliarde Jahre bevor jene auf der Erde entstand. Außerdem gab es trinkbares Süßwasser auf der Oberfläche.

Behaltet dies im Hinterkopf, wenn Ihr den Flug über den See und den sich im Zeitraffer vollziehenden Farbenwechsel von Blau zu Rot anschaut. Denn die Simulation mag auch ein Ausblick auf die staubig trockene Zukunft der Erde sein.

[via sploid.gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising