Test: g.5 Wallet von germanmade – tolles Design, aber ein wenig groß

g5wallet

Die Auswahl an iPhone Taschen übersteigt unseren Bedarf. Das üppige Angebot von Leder, über Plastik bis hin zu Stoff findet sich mittlerweile in jedem Supermarkt. Die interessante Kombination von iPhone Tasche und Geldbeutel gibt es allerdings noch nicht so häufig. Und wenn doch, dann stammen die Produkte meist aus China. Wir wollten uns mit minderer Qualität aber nicht zufrieden geben und haben einmal eine deutsche Geldbeutel-iPhone-Kombination getestet.

Das deutsche Unternehmen germanmade. mit Sitz in Düsseldorf hatte uns schon bei unserer letzten Verlosung mit seinen handgemachten Produkte für Smartphones und Tablets überzeugt. Deshalb wollten wir einmal sehen, wie sich germanmade. bei einer Kombination aus Geldbeutel und iPhone Tasche anstellt. Wir erhielten ein Testprodukt mit dem etwas holprigen Namen „g.5 Wallet“.

Ersteindruck des g.5 Wallet

Als Materialien wurden Wollfilz und Rindsleder verwendet. Das Leder gibt es in vier verschiedenen Farben von schwarz bis vintage (unser Testmodell). Die Materialien wurden gut verarbeitet und versprechen ein langes Leben für den Geldbeutel.

Der g.5 Wallet besitzt zwei Fächer für Smartphone und Geldscheine, sowie Platz für sechs Karten. Auf ein Fach für Kleingeld wurde verzichtet, da der Geldbeutel sonst zu dick in der Hosen- beziehungsweise Jackentasche auftragen würde. Bei den Maßen von 8,6 auf 17 Zentimeter ist der g.5 Wallet sowieso schon ein wenig unhandlich.

Der Geldbeutel wird zwar für das iPhone 5/5s/5c angeboten, doch grundsätzlich passen auch viele 4 Zoll Modelle anderer Hersteller. Wir haben es mit einem Samsung Galaxy S III mini, S IV mini, sowie einem HTC One mini ausprobiert.

Foto 3

Die Größe des g.5 Wallet

Beim Kauf des g.5 Wallets sollte eines klar sein: Es handelt sich nicht um einen kleinen handlichen Geldbeutel, der dezent aufträgt. Er besitzt eher die Dimension eines Brillenetuis, wobei er gleichzeitig wesentlich flacher ist. In die Hosentaschen von Männern passt er problemlos. Besser geraten ist einem aber, wenn man den g.5 Wallet im Anzug, der Jacke oder im Sidebag verschwinden lässt.

Den g.5 Wallet gibt es auf germanmadepunkt.de für 70 Euro.

Und das stellt für den einen oder anderen vielleicht auch den größten Nachteil bei Produkten von germanmade. dar. Diese sind nämlich nicht in erster Linie auf den praktischen Nutzen sondern eher auf Design und Qualität ausgelegt. Der g.5 Wallet hätte sicherlich auch ein bisschen kleiner ausfallen können, aber das möchte man aus Sicht des Unternehmens eben nicht.

germanmade

Fazit

Der g.5 Wallet erhielt von uns vier von fünf Sternen, da er in puncto Material, Verarbeitung und Design überzeugt. Den Abzug gab es, weil der Geldbeutel eben nicht in erster Linie einen praktischen Nutzen für den Alltag hat. Obgleich man sich vor Augen halten muss, dass dies bei so gut wie keinem Produkt von germanmade. der Fall ist. Unterm Strich erhält man ein Qualitätsprodukt aus Deutschland, welches einem auf besonderen Anlässen oder Geschäftsreisen gute Dienste erweisen kann.

gizrank-big-401

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising