Rarität: Fisch ähnelt einem Unterwasser-Einhorn

ku-xlarge-1

Ein Wissenschaftler hat ein mysteriöses Lebewesen aus den arktischen Gewässern Kanadas identifiziert. Zuerst ging man davon aus, dass es sich dabei um einen Koboldhai handle.

Ein Wissenschaftler der University of Windsor konnten den Fisch als Langnasenchimäre identifizieren. Das, was auf den Bildern vielleicht wie ein Unterwasser-Einhorn aussieht, wurde bisweilen nur einmal entdeckt. Der Forscher, Nigel Hussey, geht davon aus, dass eine Vielzahl dieser Lebewesen in einer Tiefe von 1000 bis 2000 Meter Leben könnten. Man wisse es allerdings noch nicht sicher.

Nachdem das Tier einem Fischerboot an der Küste Kanadas ins Netz ging, verbreitete sich das Foto (Titelbild) weltweit. Nun ist das Mysterium gelöst und der Fisch identifiziert. Gruselig sieht es aber schon aus, das Unterwasser-Einhorn.

Tags :
  1. Das ist mal wieder typisch. Die Frage aller Fragen wurde von der Wissenschaft bewusst ausgeklammert und ignoriert: Ist das Tier essbar und wenn ja welcher Wein kredenzt man dazu?

    Das musste mal gesagt werden 0_#

    Helau!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising