Palette: Modulares Schaltpult für Zuhause – Anstöpseln und Loslegen

palette

Wer mal in einem professionellen Audiostudio war, wird sich höchstwahrscheinlich in eines der Mischpulte verliebt haben. Mit denen lassen sich nicht nur Aufnahmen machen und Lautstärken regeln, sondern komplette Musikprogramme bedienen. Für den Heimgebrauch sind sie aber meist zu groß und zu teuer. Vielleicht bald eine Alternative: Palette.

Bei Palette handelt es sich um eine modulare Erweiterung für Maus und Tastatur, die sich via USB an OS-X-Computer anschließen lässt. Dabei verfügen die einzelnen Module über Drehschalter und Regler, Druckknöpfe und Touchpads, die bequem ineinander gestöpselt werden und allesamt an einem Strommodul hängen.

Zum Start funktioniert Palette voraussichtlich nur mit wenigen Programmen, darunter die Creative Suite von Adobe (Photoshop, Premiere, etc.) sowie einigen Web-Applikationen. Für Programmierer wollen die Palette-Erfinder zeitnah ein SDK zur Verfügung stellen, damit sich auch andere Software über die haptischen Module bedienen lässt.

Sollte das System Erfolg haben, wollen die Entwickler weitere Module anbieten, zum Beispiel einen Joystick oder ein Scrollrad. Derzeit befindet sich Palette auf Kickstarter und bittet um 100.000 US-Dollar Finanzierungskapital. Wer mehr als 84 US-Dollar (ca. 61 Euro) spendet, bekommt vier Module geschenkt.

[Kickstarter via Technabob]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising