Arc-Reaktor: Leuchtende Untersetzer für Iron Man-Fans

ironmanuntersetzer

Solange man mit dem Arc-Reaktor noch kein tonnenschweres Exoskelett für die Verbrecherjagd einsetzen kann, kann er zumindest die Entstehung von Glasrändern auf dem Sofatisch verhindern - und dabei Getränke in schickem Blau beleuchten.

Ein Set aus vier Untersetzern ist für 22 Euro zu haben. Die Reaktoren bestehen aus Aluminium, die integrierten LEDs werden mit CR2032 Knopfzellen betrieben. Die Entwickler haben außerdem das nette Feature eingebaut, dass die Leuchten nach fünf Minuten automatisch ausgehen, sollte in der Zwischenzeit kein Glas auf ihnen platziert werden. [ThinkGeek]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising