FreeD: Halbautomatische Handfräse unterstützt den Nutzer beim Bearbeiten des Materials [Video]

handheldcnc

Forscher des MIT haben eine Handfräsemaschine entwickelt, mit der jeder zum Bildhauer werden kann. Wie bei einem 3D-Drucker erstellen Nutzer ein 3D-Modell am Computer. Statt aber anschließend das Objekt Lage für Lage zu drucken, wird die geplante Skulptur mit dem Handgerät aus einem Materialblock geschnitten.

Mit Bewegungssensoren und einem magnetischen Trackingsystem kann ein Computer immer erfassen, wo sich das Fräsegerät gerade befindet. Ist an einer Stelle bereits genügend Material abgetragen, verlangsamt sich oder stoppt die Maschine damit automatisch. Der Nutzer wird damit beim Schaffensprozess an die Hand genommen, hat aber immer noch einen Einfluss darauf, wie das Produkt letztendlich aussieht. [MITNews]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising