Frische Tomate umkreist die Erde

ku-xlarge-20

Das Bild ist kein Photoshop-Ergebnis. Ihr seht wirklich eine frische Tomate - eine Kosmomate oder einen Tomatonaut. Sie bewegt sich 370 km über unseren Köpfen mit 7.710 Metern pro Sekunde.

Was hat die Tomate im Weltraum verloren? Astronaut Koichi Wakata‏ hat die Antwort: “Eine frische Tomate zum Abendessen macht uns froh. Die Tomate kam mit der Soyuz TMA-11M vor zwei Wochen an”.

Und ja, befindet sich innerhalb der ISS.

gizmodo.com

Tags :
  1. und in Afrika verhungern kinder !

    Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
    1. In Afrika verhungern Kinder? Was machst du dann noch hier? Kündige deinen Internetanschluss und spende jeden Monat das gesparte Geld für notleidende Kinder. Machst du das?

        1. Hatte das “innerhalb” der ISS nicht überrissen. Dachte sie sei außerhalb (Nur das Foto beachtet)

  2. 1. Den Kommentatoren nach zu urteilen, können die in China einfach nicht richtig Reissäcke stapeln oder hinstellen.
    2. Bekommen schwerelose Tomaten weniger Druckstellen und halte dadurch länger?

      1. Na ja, sie könnte ja wo gegen fliegen, wenn sie da so schwerelos in der Gegend rumhängt …
        Wichtig scheint mir dabei auch die Betrachtung des Innendrucks der Tomate ohne Schwerkraft.

        1. Da ich jetzt mal annehme, dass der Druck im Inneren der Tomate sowieso angestiegen ist, wird sie wohl bei der kleinsten Berührung gegen was auch immer sofort platzen.

        2. Marco, ich finde wir sollten den Jungens da oben eine Mail schicken. Wir brauchen Klarheit und Infos aus erster Hand.

        3. Da sollten wir uns wirklich mal auf die Suche begeben, das wird mich wohl noch Nachts beschäftigen. :-D

  3. Astromate hat recht. Und Marco stellt auch gute Überlegungen an. Wenn schon Tomaten mit Steuergeldern in den Weltraum befördert werden, hat das Volk ein Recht auf rückhaltlose Aufklärung über Verbleib, Befinden und allgemeine Verfassung der Tomate. Ich kanns leider nicht, aber wer kann den beiden die Mailadresse von Koichi in der ISS besorgen?

  4. Macht die EU noch Sinn, wenn einfach so Tomaten in Umlaufbahnen gebracht werden. Wurde darüber abgestimmt? Entspricht die Tomate den EU-Einheitsnormen für Nachtschattengewächse? Wie sie aussieht handelt es sich um eine itlienische Tomate der Romaklasse. Womit hat das italienische Volk diese Bevorzugung seiner Produkte in internationalen Projekten verdient! DAS sind doch die Fragen, die diese Tomate an uns alle stellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising