Gefangen bei IKEA [Video]

screenshot_21

Bei IKEA einzukaufen ist schon immer ein spezielles Erlebnis gewesen. Doch was dieses Komikerteam mit den nichtsahnenden Kunden veranstaltet hat, toppt alles.

Die kleinen Zimmernachbildungen, die es in den IKEA-Filialen gibt, wurden für die nichtsahnenden Opfer dieses Streichs zur Falle. Plötzlich war der Ausgang nicht mehr zu finden. Und auf einmal tauchten trotzdem neue Kunden im vermeintlichen Gefängnis auf.

Die Idee stammt vom Komiker-Duo Ylvis aus Norwegen. Wir fanden es sehr lustig.

[Via gizmodo.com]

Tags :
  1. ist echt ganz witzig.

    ich hätte wahrscheinlich nach ein paar minuten versucht durch die wand zu brechen oder einen fernseher zu finden…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising