Pyrotecknik-Kuchen: Nicht nur für die Diät eine Gefahr [Video]

dessert

Falls ihr noch auf der Suche nach einer unvergesslichen Nachspeise für die Weihnachtsfeiertage seid, dann wäre dieses Rezept genau das Richtige. Ein bisschen Zucker, ein wenig Sahne und eine große Prise Kaliumnitrat und euer Kuchen ist fast fertig.

Das große Finale eurer nächsten Einladung zum Essen könnte dieser Kuchen sein. Er ist natürlich nicht zum Verzehr geeignet, sondern wird mit einer Lunte versehen und angezündet. Allerdings handelt es sich weniger um ein handelsübliches Tischfeuerwerk. Am besten serviert ihr dieses Dessert also im Freien. Und ohne Gäste.

[via Gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising