Zauberwürfel für Profis mit Primzahlen und Pi-Nachkommastellen

mathewürfel1

Auch wenn der Zauberwürfel für so manchen zur Lebensaufgabe wird, ist das schlichte Design mit seinen sechs Farben noch relativ menschenfreundlich. Aber wer denkt sich einen Zauberwürfel aus, auf dem statt Farben Zahlenfolgen angeordnet sind? Sicher jemand mit Liebe für die Mathematik oder Hass auf die Menschheit.

Auf den ersten Blick mag die eigene Sudokuerfahrung einen Vorteil suggerieren, man sollte sich aber nicht täuschen lassen. Um das Ganze zu lösen, muss man die sechs Seiten des Puzzlewürfels nach bekannten Zahlenfolgen anordnen, darunter die Fibonacci-Folge, die ersten neun Primzahlen und die ersten 18 Nachkommastellen von Pi. Wohl unmöglich zu lösen, wenn man die Muster nicht gerade im Kopf hat, der Würfel für etwa 15 Euro ist aber das perfekte Geschenk für Mathefans oder Freunde die damit prahlen, wie einfach doch ein normaler Zauberwürfel sei. [ThinkGeek]

mathewürfel2

Tags :
  1. so wie ich das sehe sind das eher die ersten 9 Stellen von Pi und die ersten 9 Stellen von e (Eulersche Zahl) …
    Mathe nicht aufgepasst, Herr Schwab? ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising