Elektroantrieb für Flugzeugräder

ku-xlarge

Weil die allermeisten Flugzeuge ihre Räder nicht selbst antreiben können sondern auch zum Manövrieren auf dem Boden ihre Triebwerke verwenden, wird dadurch viel Sprit verschwendet. Elektroantriebe sollen nun Millionen von US-Dollar sparen.

Ein Flugzeug kann auch beim Manövrieren auf dem Boden viel Sprit verbrauchen. Weltweit werden allein dafür rund 1,1 Milliarden US-Dollar ausgegeben. Ein neuer Elektroantrieb für Flugzeuge soll das Problem lösen.

Das WheelTug von Borealis Exploration Limited steckt im Bugrad und wiegt etwa 150 kg. Mit 6000 kN kann es das Gewicht einer Boeing 737 bewegen.

Das System soll pro Flug rund 700 US-Dollar sparen. Im Jahr während das pro Flugzeug etwa 500.000 US-Dollar. Das System wird zunächst in die Boeing 737NG eingebaut und bei El Al in Dienst gestellt.

[Via Wheel Tug, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising