Cherry baut Tastaturen mit RGB-Leuchtkappen

pressebild_mx-rgb-500-1

Cherry und Corsair wollen im Januar eine Tastatur mit beleuchteten Beschriftungen vorstellen. Jede Taste kann dabei in einer anderen Farbe beleuchtet und auch gedimmt werden. Möglich machen das winzige RGB-LED unter den Tastenkappen.

Mit dem MX-RGB Modul stellt Cherry ein neues Tastenmodul der Baureihe „MX“ vor. Diese werden in viele Tastaturen namhafter Hersteller verbaut. Für Gaming-Freunde gibt es nun eine neue Variante dieser Tasten – mit von innen beleuchteten Beschriftungen, die vom Anwender per Software im gesamten RGB-Farbspektrum, also allen 16,7 Millionen RGB-Farben, zum Leuchten gebracht werden können. Die Helligkeit lässt sich jeweils anpassen.

Durch winzige LED mit vorgesetzter Streulichtscheibe sollen Ausleuchtungsprobleme vermieden werden, so Cherry. Bislang wurden 3 mm große LEDs verwendet, die aber keine perfekte Ausleuchtung der Buchstaben ermöglichten. Beim MX-RGB-Modul werden hingegen SMD-LEDs eingesetzt.

Die MX-Schalter sind für spezielle, mit N-Key-Rollover ausgestattete Tastaturen gedacht. N-Key-Rollover ermöglicht dabei das gleichzeitige Betätigen von mehreren Tasten ohne den sogenannten Ghost-Key-Effekt. Dies ist entscheidend beim Gaming, da oft Befehle auf bestimmte Tastenkombinationen gelegt werden.

Was die erste Tastatur mit den neuen Tastern kosten wird, die Corsair auf der CES 2014 in Las Vegas zeigen will, ist noch unbekannt.

[Via Cherry]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising