Die NASA erklärt, warum sie so viel über ferne Planeten weiß [Video]

wasp19

Wie soll man etwas verstehen, das Lichtjahre entfernt und damit für uns kaum sichtbar ist? Indem man die richtigen Schlüsse zieht. Im Video erklärt die NASA, wie sie die Beschaffenheit ferner Planeten aus nur wenigen Informationen ermittelt.

Anhand der Beobachtung periodischer Schwankungen von Helligkeit und Farbe des Muttersterns können Astronomen indirekt die Entfernung des Exoplaneten zum Stern, seine Größe und Masse ermitteln. Um einen Exoplaneten aber wirklich zu verstehen, müssen Astronomen seine Atmosphäre untersuchen. Dies geschieht, indem das Licht des Muttersterns bei einem Planetentransit analysiert wird. Im Video gibt es weitere interessante Einblicke in das Vorgehen. [NASA Goddard]

Tags :
  1. warum die NASA soviel darüber weiß? Ganz einfach, weil alle anderen fast nichts darüber wissen. Monopole sind halt schwer zu umgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising