Bericht: Spotify plant kostenlosen mobilen Streaming-Dienst

spotify

Laut einem Bericht des Wall Street Journal plant Spotify den Start eines kostenlosen, werbefinanzierten Streamingdienstes für mobile Endgeräte.

Laut einer als mit der Materie vertraut eingestuften Quelle hat Spotify bereits “mit allen drei globalen Musikfirmen” Übereinkünfte erzielt, “deren Musik für den neuen Dienst zu nutzen.”

Spotify gibt es momentan nur für den Desktop als kostenlose Version. Die mobile Version ist zwar auch kostenfrei erhältlich, ist jedoch mehr Online-Radio als On-Demand-Dienst. Hier könnte nun das neue Angebot ins Spiel kommen. Es soll “eine begrenzte Anzahl an Songs on demand spielen, vor allem aber Musik bieten, die nach Input des Benutzers ausgewählt wird, so wie etwa der Radiodienst von Pandora Media”, heißt es weiter.

In anderen Worten: Der neue, kostenfreie Dienst von Spotify wird wohl vor allem ein Radio bleiben, jedoch mit On-Demand als eingeschränkter Zusatzfunktion. Spotify selbst hat für den 11. Dezember eine Pressekonferenz angekündigt – vielleicht bestätigen sich dann ja die Gerüchte.

[Wall Street Journal via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising