XBox One Scammer trollen mit Developer Mode

XBOX One

Während einige Spieler noch auf eine neue Lieferung Konsolen warten, suchen andere schon nach kreativen Wegen, ihre Spielzeuge wieder zu zerstören. Eine kürzlich aufgetauchte „Anleitung“ zeigt euch angeblich einen Weg auf, die Xbox One abwärtskompatibel zu machen.

Bitte nicht befolgen:

XBoxOneHoax

Wer die im Bild genannten Schritte ausführt, versetzt seine Konsole in einen Bootloop. Microsofts Major Nelson stellte am Freitag per Twitter klar: „Es gibt keine Möglichkeit, die Xbox One abwärtskompatibel zu machen. Schritte in diese Richtung könnten die Konsole inoperabel machen.“

via [ActionTrip]

Tags :
  1. Unglaublich, dass das überhaupt möglich ist.
    Hier sollte Microsoft schnell reagieren. Da hat der Hersteller wieder mal klar versagt

      1. Um dich noch kurz richtigzustellen: Baut man einen Entwicklermodus in seine Konsole ein und testet diesen nicht, nur damit man nicht weit nach der PS4 releasen muss, dann ist man wohl selbst der Versager.
        Wenn man einer Anleitung glaubt, die nirgends verifiziert ist und nachdem der hersteller angibt, nicht abwärtskompatibel zu sein, dann ist man ebenfalls selbst der Versager.

        Sieht so aus, als hätten beide Seiten versagt.
        Aber die eine wird dafür bezahlt, die andere kann sich jetzt eine neue Konsole kaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising