Selbstgebaute Explosions-Simulationsmaschine 



screenshot_24

In diesem Video erfahrt ihr, wie man selbst eine Maschine baut, die kleine Explosionen simuliert. Sie werden mit Hilfe von Maisstärke erzeugt, die mit Druckluft ausgestoßen wird und dann angezündet. Vielleicht sollte das trotzdem nicht als Inspiration für das nächste Bastelprojekt herhalten.

Hobbybastler NightHawkInLight erklärt in diesem Video, wie eine Apparatur zusammenschraubt, die Explosionen simulieren kann, ohne Schäden zu verursachen. Dabei wird mit Hilfe von Druck Maisstärke aus dem Trichter geschossen und entzündet. Ganz ungefährlich ist das ganze dennoch nicht. So könnte nicht nur der Staub in Brand geraten.

Auch wenn es toll aussieht: Wir betonen gerne noch einmal, dass man von dem Nachbau lieber die Finger lassen sollte.



[Via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising