.ruhr: Das Ruhrgebiet geht online

dotruhr_logo

Die Ruhr ist nicht nur eine Krankheit, sondern auch ein Fluss in Deutschland und Namensgeber des Ruhrgebiets. Jetzt bekommt sie eine eigene Top Level Domain (TLD): .ruhr.

Der Ruhrpott, einst das industrielle Herz der Bundesrepublik, wird die erste Region Deutschlands sein, die eine eigene TDL erhält. Seit dieser Woche ist .ruhr online. Noch ist jedoch nur eine Domain freigeschaltet: nic.ruhr.

Weiter Domains können ab Anfang 2014 bestellt werden. Kostenpunkt: 30 bis 60 Euro. Noch tiefer in die Tasche greifen müssen Markeninhaber, die ihrer eigene .ruhr-Domain während der sogenannten Sunrise-Phace der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) registrieren möchten. Je nach Anbieter werden bis zu 400 Euro im ersten Jahr pro Domainname fällig.

Weitere TLDs wie etwa .bayern oder .hamburg sollen in Kürze folgen.

[via heise online]

gizrank-smartphones

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising