Kickstarter: Magnetische Polster für stabile Kissenburgen

squishyforts2

Beim Bau einer Kissenburg wird man in der Regel vor zwei Probleme gestellt: Strukturelle Integrität und der Mangel an Baumaterial. Beide Probleme würden mit den Squishy Forts gelöst, die dank superstarker Magneten Gebäude ermöglichen, die länger als 10 Minuten stehen bleiben.

Die Polster sind alle mit Neodymmagneten ausgestattet, die für den Halt sorgen. Muss das Gebäude eingerissen werden, um Platz im Wohnzimmer zu schaffen, können die Polster einfach zusammengelegt und in einem Hockerbezug verstaut werden.

Squishy Forts ist ein Kickstarterprojekt von Ross Currie mit einem Ziel von etwa 18.000 Euro. Backer können sich ab 72 Euro ein Set mit 10 Teilen oder ab 217 Euro ein Set aus 25 Kissen sichern, mit dem eine ganze Wohnzimmermetropole möglich wäre. [Squishy Forts via ThisIsWhyI’mBroke]

squishyforts1

Tags :
  1. Super, besonders nützlich ist natürlich die automatische EC Karten Lösch- Funktion wenn man beim Nutzen der Möbel den Geldbeutel noch in der Tasche hat…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising