Steam OS: Öffentliche Beta-Version steht zum Download bereit – nur für Nvidia-Grafikkarten

steamos_livingroom

Am gestrigen Samstag veröffentlichte Valve die erste öffentliche Beta-Version des Spiele-Betriebssystems Steam OS. Valve betonte dabei ausdrücklich den Beta-Status der Software, was unter anderem durch die eingeschränkte Hardwarekompatibilität deutlich wird: Steam OS funktioniert derzeit ausschließlich mit Grafikkarten von Nvidia.

Besitzer von AMD und/oder Intel-Grafikchips können das Betriebssystem also noch nicht ausprobieren. Alle anderen benötigen neben der Nvidia-Karte einen 64-Bit-Prozessor, 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine mindestens 500 Gigabyte große Festplate. Zum Zwecke der Installation seien außerdem UEFI-Support und ein USB-Anschluss notwendig. Euer Rechner erfüllt alle Kriterien? Dann geht’s hier lang zum Download der Steam OS Beta-Version.

ACHTUNG: Bei der Installation (egal ob automatisch oder benutzerdefiniert) von Steam OS werden alle Daten auf eurer Festplatte gelöscht!

Steam OS basiert auf der Debian 7-Variante von Linux und fungiert ab 2014 als Betriebssystem von Vales Steam Machines, einer Mischung aus PC und Spielekonsole für das Wohnzimmer.

[Valve via pcgh.de]

Geek-Test: Du arbeitest jeden Tag damit, aber kennst du dich auch mit Betriebssystemen aus? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising