Notfall-Kabel für den Schlüsselbund

197d_kero_nomad_ring_sync_charge_cable_apple_inuse

Wie oft ist es euch schon passiert: Der Handyakku geht zur Neige und ihr habt keine Chance ihn wieder aufzuladen, weil euch das Kabel fehlt. Das soll mit dem Kero Nomad ein Ende haben. Das Notfallkabel wird am Schlüsselbund getragen.

Mit dem Kero Nomad kann man jederzeit auf ein Kabel zum Aufladen von Smartphones und Tablets zurück greifen, denn es ist so klein, dass es problemlos am Schlüsselbund befestigt werden kann. USB-Anschlüsse findet man ja mittlerweile überall, so dass man durchaus die Chance hat, ein paar Elektronen in den Akku zu pumpen.
197d_kero_nomad_ring_sync_charge_cable_micro_inuse
Der Kero Nomad ist wahlweise mit Lightning- oder Mini-USB-Anschluss lieferbar. Auf der anderen Seite ist immer ein normal großer USB-Stecker. Das Kabel ist mit 3 Zoll (7,62 cm) sehr kurz und dürfte problemlos am Schlüsselbund oder ähnlichem dauerhaft montiert werden können.

Der Kero Nomad kostet mit Micro-USB rund 10 US-Dollar. Die Lightning-Version wird für 20 US-Dollar verkauft.

[Via thinkgeek]
197d_kero_nomad_ring_sync_charge_cable_iphone
gizrank-smartphones

Tags :
  1. Das komische Kabel hätte sie einziehbar oder so machen sollen.. Ich wette mit euch das wird nach kurzer Zeit am Schlüsselbund brüchig oder reisst ab..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising