Flache LED-Lampe von Philips

ku-xlarge-2-47

Im Januar gibt es auch in den USA so etwas wie eine Energiewende - auch da wird dann das Ende der Glühbirne eingeläutet und das LED-Zeitalter beginnt. Philips hat dafür eine neue Lampe entwickelt, die wie eine plattgedrückte Glühbirne aussieht.

Die neue SlimStyle LED von Philips macht ihrem Namen alle Ehre. Sie sieht aus, als hätte jemand eine normale Glühbirne mit A19-Sockel genommen und zusammen gedrückt. Die LED-Lampe wird so hell wie eine traditionelle 60-Watt-Glühbirne.

Mit einem warmweißen Licht (2.700 Kelvin) dürfte sie für die meisten häuslichen Anwendungen geeignet sein. Das flache Design ist übrigens nicht einfach nur eine hübsche Idee sondern soll die Hitze besonders gut ableiten. LED-Lampenfreunde, die sich schon über den fehlenden Kühlkörper gewundert haben, können aufatmen: Die Lampe soll durch ihre Oberfläche genügend Wärme abgeben, damit die empfindliche LED nicht beschädigt wird.

In den USA sollen die SlimStyle LEDs ab Januar 2014 erhätlich sein.

Via gizmodo.com

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising