Einfacher Metallring hält MagSafe-Kabel in Zaum

ku-xlarge-2-51

Auch wenn Apples MagSafe-Stecker verhindert, dass man sein teures Notebook durch die Schnur in den Abgrund reißt, nervt es doch, wenn sich das Kabel allzuoft löst. Dagegen hilft ein kleines Metallband.

Das Snuglet soll auf den MagSafe 2 Connector von Apple aufgesetzt werden und verhindert, dass sich der Stecker allzuschnell vom MacBook löst. Die Notlöse-Funktion wird damit also nicht etwa deaktiviert.

Mit 19 US-Dollar lässt sich der Hersteller seine simple Konstruktion versilbern, aber für wen es ein großer Nervfaktor ist, dass sich das Kabel zu einfach löst, wird sicherlich den Preis dafür bezahlen.

[Via Snuglet, gizmodo.com]

gizrank-tablets

Tags :
    1. Egal was man für Apple and Zubehör kauft, es kostet halt ein Vermögen.
      Wie naiv sind diese Apple-Jünger eigentlich um alles zu kaufen.
      Ein Stück Klebefolie könnte doch den gleichen Zweck bringen ….

      Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
      1. Da sieht man mal, wie ahnungslos du bist. Willst du dann jedes Mal die Klebefolie abmachen, und wieder neue Folie ankleben? Mein Gott, ist Nachdenken denn wirklich so schwer? Und ich schrieb es schon mal, viele interessiert es nicht, was das kostet. Von daher, Peanuts!

        1. Also das mit der Klebefolie ist auch eine Notlösung (Aber die fast nichts kostet).
          Viel wichtiger ist doch: Nutzen verglichen mit dem Preis
          Wie du selbst es sagst, ist den Leuten einfach egal was das Zeug kostet. Es könnte sogar 39€ und die „iDioten“ kaufen das.
          Ich will damit nur sagen, dass vielen nicht bewusst ist wie viel Geld sie für das ganze Zeug ausgeben.
          Das schlimme, solange das gekauft wird, wird der ganze Dreck noch weiterhin unterstützt.
          Es muss halt ein angebissener Apfel drauf sein oder das wort „Apple“ in verbindung stehen und es wird gekauft.

        2. Ja eben, genau darum geht es doch. Du siehst es ja selbst so. Es ist eine Notlösung, aber nichts für die Dauer. Wer will denn an seinem MacBook einen Klebestreifen sehen? Das wäre ja so, als wenn jemand an seinen 7er verrostete Stahlfelgen schraubt. :-D

    1. Braucht doch auch kein Mensch? Wer reißt schon so an dem Kabel? Im übrigen sollte man sich auch im klaren sein, dass das Teil rein gar nichts mit Apple zu tun hat. Da ist weder ein Apfel drauf(siehe Kommentar von Leo), noch kommt das von Apple.

  1. So ein Schwachsinn. Ich hab das bei noch keinem MacBook gehört, gelesen oder selbst benötigt. Und die ganzen nicht-Apple-Fans, ihr seit doch so jämmerlich mit eueren Kommentaren. Jeder soll doch kaufen was ihm gefällt. Jeder kennt ja den Ausspruch, dass man nich Äpfel mit Birnen vergleichen soll … Kopf einschalten

        1. Was hat denn das mit fanatisch zu tun? Oder pappst du irgendwo an deine Geräte einen Klebestreifen?

  2. Weder Papstreifen noch das Zeug was bei Amazon zu kaufen gibts.
    Mein Macbook Air braucht sowas nicht.
    Es gibt echt Leute die Probleme haben. Man muss doch echt nicht für alles etwas kaufen.
    Braucht man doch wirklich nicht, wenn du ehrlich bist?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising