Keybord erzeugt Modemtöne auf Knopfdruck

ku-xlarge-2-53

Früher benötigte man Modems, um sich ins Internet von zu Hause aus einzuwählen. Das nur für die jüngeren Leser. Diese Geräte verursachten einen Heidenlärm und den kann man sich jetzt wieder ins Gedächtnis rufen.

Das Music Modem beinhaltet zahlreiche Samples von Modem-Verbindungsgeräuschen, die früher einmal zum Alltag jedes Mailbox-Benutzers und Internet-Anwenders gehörten. Lange vor der Zeit von ISDN oder gar DSL.

Das Gerät sieht aus wie ein Modem, besitzt aber ein paar Tasten an der Vorderseite, die die Samples abspielen. Mit 30 US-Dollar ist der Spaß allerdings recht teuer.

[Via Thinkgeek, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising