Wall Street Journal: Google und Audi wollen Android ins Auto bringen

audigoogle

Das Wall Street Journal hat berichtet, dass Google gemeinsam mit Audi an Entertainment- und Informationssystemen für Autos auf Android-Basis arbeiten. Offiziell angekündigt werden soll die Zusammenarbeit nächste Woche bei der Consumer Electronics Show in Las Vegas.

Der Zeitung zufolge sollen bei der Ankündigung zu der Kooperation, die Android als eine wichtige Fahrzeugtechnologie der Zukunft etablieren soll, auch Details über die Zusammenarbeit mit anderen Herstellern – darunter beispielsweise Nvidia – veröffentlicht werden. Ziel soll es sein, Fahrern und Passagieren Zugang zu Musik, Navigation, Apps und anderen Diensten zu ermöglichen, die Nutzer von den Android-betriebenen mobilen Geräten kennen.

Dieses Jahr hatte bereits Apple seine Pläne zur Integration von iOS ins Armaturenbrett von Autos bekanntgegeben und erhielt in der Folge Unterstützung von BMW, Mercedes-Benz, GM und Honda. [WSJ]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising