Ausklappbare Ports halten Notfall-Akku flach

ku-xlarge-3-15

Warum tragen manche Anwender Notfall-Akkus mit sich herum, die größer sind als ihr Smartphone selbst? Bei Backup-Akkus gibt es eigentlich nur eine Lösung: Sie müssen flach sein. Beim Noble von Paick ist dieses Kriterium erfüllt.

Mit dem 6.000 mAh-Akku im Noble sollen sich bis zu 3 iPhones wieder aufladen lassen – oder ein iPad. Das sollte selbst für lange Flugreisen problemlos ausreichen. Der Akku ist rund 1,3 cm dick und besitzt zwei USB und einen Micro-USB-Anschluss, die hinter einer aufklappbaren Klappe zu finden sind

Der Preis des Noble von Paick liegt bei rund 50 US-Dollar.

[Via Paick, gizmodo.com]

ku-xlarge-2-67

Tags :
  1. Genau! Dass das Ding „flach“ ist, liegt an der wackligen Klappe mit den USB-Ports. Das sieht man schon daran, dass eine USB-A-Buchse 7,4 mm hoch ist. Ohne eine Klapp-Lösung könnte man die gar nicht in einem Gegenstand von 13 mm Höhe unterbringen! m(

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising