Gerücht: YouTube will kommende Woche 4K-Streaming präsentieren

(Bild: Rego Korosi, Flickr)

In wenigen Tagen beginnt in Las Vegas die Messe CES. Wie immer, brodelt im Vorfeld die Gerüchteküche. Neueste Nachricht: YouTube will schon nächste Woche 4K-Streaming vorstellen.

Angeblich will YouTube auf der CES eine neue Technologie präsentieren, die es ermöglichen soll, 4K-Inhalte bei geringer Bandbreite zu übertragen. Laut GigaOM soll dieser Fortschritt dank Googles VP9 Codec möglich sein, der „die selbe Qualität wie h.264 bei weniger als halber Größe“ ermöglichen kann.

An den Ständen von LG, Panasonic und Sony, so GigaOM, soll das neue Verfahren vorgestellt werden. Weiter soll YouTube angeblich 19 Hardware-Partner verkünden, die VP9 unterstützen wollen, darunter ARM, Intel, Broadcom, Marvell, Samsung, Sharp und Toshiba.

VP9 könnte nicht nur bei 4K-Material zum Einsatz kommen, sondern auch normale HD-Streams verbessern. Seien wir also gespannt, was YouTube nächste Woche wirklich zu verkünden hat.

[GigaOM via gizmodo.com, Foto: Rego – d4u.hu unter Creative Commons Lizenz]

gizrank-smartphones

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising