Audi mit Laser-Scheinwerfern

image

Audi stellt auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas ein Auto mit einem ganz besonderen Scheinwerfer vor. Das Konzeptfahrzeug arbeitet mit Laserscheinwerfern, die eine ganz besonders große Reichweite aufweisen sollen.

Der Audi Sport Quattro Laserlight Concept wurde in Anlehnung an den Audi Quattro der 80er Jahre entworfen und stellt eine Weiterentwicklung des auf der letztjährigen IAA vorgestellten Hybrid-Studie mit rund 700 PS dar.

Die Vegas-Ausgabe des Audi Sport Quattro Laserlight Concept soll mit einer Kombination aus LED-Matrix-Laserscheinwerfern ausgerüstet sein, verspricht der Ingolstädter Autobauer. Damit soll eine Strecke von rund 540 Metern ausgeleuchtet werden können. Das ist ungefähr das Doppelte dessen, was mit LEDs möglich ist. Zudem soll die Helligkeit erheblich stärker sein
Der Audi Sport Quattro Laserlight Concept ist mit einem 4-Liter-V8-Motor sowie einem Elektroantrieb ausgestattet. Leider wird das Fahrzeug nur eine Studie bleiben – welche Teile davon in die Serie einfließen, ist nicht absehbar.

image

Tags :
    1. Da es nicht als “neues” Konzept vorgestellt wird ist an dem Artikel erstmal nichts auszusetzen. Da das Konzept selber aber wohl relativ neu ist kann man die Aussage “ganz besondere Scheinwerfer” ruhig stehen lassen ohne auf BMW verweisen zu müssen.

  1. … bleibt nur zu hoffen, dass das Design – zumindest teilweise – als Vorlage für weitere Audi Modelle gelten darf. Endlich mal wieder ein rattenscharfer Audi mit einer markanten Front!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising